11 Wochen vor der Wahl: Kurz ist auf der Stracheüberholspur, Kern kommt nicht besonders in Schwung.

Urlaubsbedingt: die Veränderungen auf den Facebook-Seiten der Kandidaten der letzten 2 Wochen.

Kanzler Christian Kern ist immer noch unter 200.000 Likes, wobei sein Anteil an österreichischen Facebook-Mitglieder mit 93,2 der größte der ersten drei ist (180.674 Österreichische likes). Die letzte Meldung ist vor 12 Stunden gemacht: Gratulation für das Österreichischen Frauen-Fußballteam: “ Ihr seid der Wahnsinn, Das Frauen-Nationalteam! Sensationelles Match, jetzt heißt es HALBFINALE! Ganz Österreich ist so stolz auf euch!“ (3000 Reaktionen, 98 Kommentare)

Herausforderer Sebastian Kurz hat um weitere 29.516 Likes zugelegt. Sein Anteil an österreichischen Likes beträgt 71,7 Prozent, aber absolut mit 431.964 Likes mehr als doppelt so viele wie Kern. Auch seine letzte Statusmeldung vor 12 Stunden betrifft den Frauenfußball: “ Was für ein spannendes Spiel & Spitzenleistung unserer Nationalelf! Gratulation zum Einzug ins Halbfinale.“ (7319 Reaktionen, 257 mal geteilt, 301 Kommentare) Wesentlich mehr Reaktionen auf Facebook. Kurz ist also auf Facebook der Favorit. Sein Abstand zu Strache beträgt nur mehr 24.930 Likes.

Heinz Christian Strache: Auch er hat bei den Likes noch einmal kräftig zugelegt. (+ 12.759), Kurz ist ihm aber hart auf den Fersen. Mit 60,4 Prozent (380.980) an österreichischen Likes liegt er ebenfalls deutlich hinter Kurz. Dieses Match hat Strache schon verloren.  Auch er postete vor 13 Stunden zum Frauenfußball: “ Ein unglaublich spannendes Elfmeterschießen. Herzliche Gratulation an unser Frauen-Nationalteam zum Einzug ins Halbfinale. Ihr seid großartig. Ganz Österreich ist stolz auf Euch! 🇦🇹 ⚽️ 🇦🇹 ⚽️ 🇦🇹 ⚽️ 🇦🇹 👍 “ (2.730 Reaktionen, 51 mal geteilt, 112 Kommentare)

Ulrike Lunacek freut sich über 97 Likes mehr. Sie hat aber nur 45,7 Prozent (8274) österreichische Likes. Das ist eine sehr niedere Quote. Auch ihre letzte Statusmeldung vor 13 Stunden betrifft den Frauenfußball: “ Was für ein spannendes Spiel!! ⚽️ 🇦🇹 Und was für eine tolle Leistung des Das Frauen-Nationalteam 💪 🙌 Österreich ist im Halbfinale!! #AUTESP“ (137 Reaktionen, 4 Kommentare machen sich neben den Bewegungen auf den Seiten der Männer der größeren Parteien recht bescheiden aus.

 

Matthias Strolz legte auf niedrigerem Niveau mehr (2.326)  zu als Kanzler Kern (2.054), das sollte die SPÖ bedenklich stimmen. Mit 94,9 Prozent (71.732) an österreichischen Likes hat er eine sehr hohe Österrichrate. Vor 10 Stunden postete er ebenfalls über Frauenfußball: “ 😉 Große Freude! Wir alle feiern euch! #Halbfinale #Partyzug #WEURO2017 #AUTESP„. (259 Reaktionen, 4 Kommentare)

 

Roland Düringer verlor weiter: – 60 Likes. Er äußerte sich nicht über das Frauenfußball, seine letzte Statusmeldung ist älter als ein Tag und betrifft Dank und Informationen bezgl. der Umfrage unter seinen Mitgliedern und Sympathisanten über die angestrebte Demokratieform: der Großteil sprach sich für das Modell „ Offene Demokratie“ aus. (40 Reaktionen). Ansonsten meint er: „Alles was gegen die Systemparteien ankämpft“ ist gut, und bedankt sich bei Peter Pilz und Daniela für die überrahme der G!LT-Positionen für ihre Bewegung…. Er hat 91,5 Prozent (64.350) österreichische Likes.

Adnan Dincer konnte wieder um 2 Likes zulegen. Kommt aber nicht so recht vom Fleck. Seite Parteiseite (+1) hat einen Anteil von 69,4 (491) österreichischen Likes und 13 Prozent (92) türkische Likes. am 25. Juli postete er: “ Politische Diskurse sind wichtig und
gehören zu den Aufgaben einer Partei.“ und erhielt dafür 5 Likes (inkl. seines eigenen). Auf seiner älteren persönlichen Facebookseite postete er am 29. Juli auf Türkisch und erhielt 62 Likes, wurde 18 mal geteilt und erhielt 7 Kommentare.

 

Peter Pilz hat um 1.149 Likes zugelegt und hat nun auch eine eigene Facebook-Seite für seine Bewegung mit 1.864 Likes: Name: „Liste Pilz – Ja, es geht!“, vor 13 Stunden postete er zum Frauenfußball: “ Wenn Frauen vor dem Elfmeter lächeln…“ (95 Reaktionen, 4 Kommentare) Ganz Politprofi, mit einer gewissen Anhängerschaft. Hat nach meinem Bauchgefühl mit Sicherheit mehr Chancen als Dincer und Düringer.

 

Irmgard Griss verlor wieder 30 Likes und kündigte an, schon bald wieder in ganz Österreich zu sehen zu sein. Sie lud ihre Fans ein, einen Blick hinter die Kulissen zu tun und ihr beim Fotoshooting zuzusehen.

 

Die KPÖplus legte ebenfalls wieder leicht zu: + 304.

 

 

Die Chefs der Zentrumspartei und der Christenpartei legten ebenfalls etwas zu. Gleichfalls sie Robert Lugar. Sie, aber auch die Vertreter der Männerpartei sind derzeit wohl eifrig auf der Suche nach Unterstützungserklärungen…

 

Christian Kern + 2.054 (+ 1.516)

Sebastian Kurz + 29.516 (+13.450)

Heinz-Christian Strache + 12.759 (+6.707)

Ulrike Lunacek + 97 (+28)

Matthias Strolz + 2.326 (+1,358)

Roland Düringer  – 60 (-29)

Adnan Dincer (NBZ) + 2 (-69)

KPÖ PLUS + 304 (+281)

Peter Pilz + 1.149 (+204) Liste Pilz neu: 1.864

Irmgard Griss – 30 (+ 101)

Robert Lugar (Stronach) + 231 (+227)

Gerald Grosz (BZÖ) + 2.135 (+1.549)

Helmut Bierbaumer + 37 (+64)

Rudolf Gehring (CPÖ)+ 53 (+33)

Advertisements